Euer Podcast live im 33C3 Sendezentrum

Kongressticket ergattert (oder in Aussicht)? Bahnfahrschein gekauft? Hotel gebucht? Sehr gut! Dann fehlt ja eigentlich nur noch Euer Podcast im Sendezentrum auf dem 33C3!

Ihr wollte am Podcastingtisch eine Sendung produzieren und die Kongressatmosphäre in Eure Folge fließen lassen? Nichts leichter als das: 34 Slots warten darauf, von Euch gefüllt zu werden. Im Sendegate erfahrt Ihr, wie Ihr Euch einen sichern könnt.

Ihr wollt es eine Nummer größer? Ihr liebt es, im Rampenlicht zu stehen und habt tausend tolle Ideen, wie ihr das Kongresspublikum begsitern könnt? Dann gehört Euer Format auf die Bühne des Sendezentrums! Wir suchen meinungsstarke Diskussionsrunden, mitreißende Live-Performances, akustische Sensationen oder spritzige Unterhaltungsformate. Ab sofort bis zum 27.11. könnt Ihr über unseren Call for Participation Eure Vorschläge einreichen, aus dennen wir dann das Bühnenprogramm zusammenstellen.

Wir freuen uns auf Euch und Eure Ideen für das Sendezentrum auf dem 33C3!

Das Sendezentrum auf dem 33c3

Die Subscribe8 ist vorbei, aber der 33c3 kommt! Wir stecken mitten in den Planungen für die Sendezentrum-Assembly mit Bühne, Podcastingtisch und Hacktischen für die einzelnenen Community-Projekte (hierzu sammeln wir bereits Eure Anforderungen im Sendegate).

Viele von Euch werden sicher wieder nach Hamburg zum Kongress kommen und wer noch nie dort war, sollte über seinen Erstbesuch nachdenken. Was da so alles am Podcastingtisch aufgenommen wurde und welche tollen Bühnenshows entstanden sind, solltet ihr Euch unbedingt noch mal anschauen.

Und dann natürlich selbst aktiv werden. Mit dem Start des Ticket-Vorverkaufs werden wir im Sendegate sowohl die Zeitslots für den Tisch veröffentlichen, in die ihr Euch eintragen könnt, als auch hier wie da einen Call-for-Shows für die Bühne starten. Macht Euch Gedanken und besprecht Euch in Euren Teams: Produziert Eure nächste Folge live auf dem Kongress! Nutzt die Präsenz von interessanten Gesprächspartner:innen! Begeistert das Publikum mit Eurer Bühnen-Show!

Weitere Infos folgen, aber verpasst nicht den Start des Ticket-Verkaufs am 7.11. um 20 Uhr. Dieses Jahr werden die Tickets schnell weg sein!

Sendezentrum @ 32c3

Das Sendezentrum materialisiert sich vom 27. bis zum 30. Dezember wieder beim Chaos Communication Congress. Dem #32c3, um gleich hashtag-genau zu sein. Natürlich wieder im heißgeliebten Garderobenfoyer 1*. Wir haben einiges vor und wollen Das Sendezentrum zu einem Andock-Ort für alle Podcastenden und Podcast-Begeisterten machen. Fühlt Euch eingeladen vorbei zu schauen, ins Gespräch zu kommen, da zu bleiben, zu helfen, zu produzieren oder einfach nur zum Zuhören. Nachfolgend ein paar Infos zu unserer Idee und unserem Programm für die nächsten Tage.

Das komprimierte Sendezentrum

Komprimiert unterwegs: Das zusammengeklappte Sendezentrum vor Verladung

Live-Podcasts

Auch in diesem Jahr möchte Euch das Sendezentrum mit Live-Podcasts beglücken. Auf der Bühne wie auch am Podcast-Tisch wird einiges an Programm geboten. Auf der Bühne zu hören UND zu sehen sein werden u.a. der Limonaden testende Genusscast, der Jahresrückblick mit dem Soziopod, der zum final Saufdown einladende anyca.st, das interaktive Rollenspiel Puerto Patida oder der Lila Podcast. Natürlich gibt es auch beliebte Qualitäts-Produktionen aus der Metaebene, dem WRINT-Univesum und Wir müssen reden – mit einem extra aus den USA angereisten Max.

Das Programm findet ihr im Sendezentrums-eigenen Frab – gleich hier. Auch in der 32c3-App (für iOS) sind die Podcasts dieses Mal gleich mit verzeichnet.

Die Stream-URLs, unter denen ihr das Programm verfolgen könnt, folgen. Noch vor der ersten Show, versprochen :) Live-Video wie auch Audio werden dieses Mal vom VOC präsentiert, die uns ganz fantastisch zur Seite stehen.

Volle Hütte beim 31c3

Volle Hütte beim 31c3

PodcastpatInnen, Workshops und das Sendegate

Neu ins Leben gerufen haben wir ein noch kleines aber wachsendes Programm für Podcast-Einger*innen. Ziel ist es, auf dem #32c3 bereits Anleitung und Antworten für Einsteiger*innen zu geben, aber auch den Startpunkt für langfristig wirkende Dokumentationen und Handreichungen zu setzen. Details dazu im Sendegate. Wenn ihr Lust habt, Euch mit Podcasting zu beschäftigen seid ihr hier gut aufgehoben und habt tolle Ansprechpartner*innen.

Zum Kennenlernen der Podcastpat*innen und als erste kleine Community-Runde gibt es an Tag 1 (Sonntag, 27.12.) um 16 Uhr einen “First Contact”, zu dem alle herzlich willkommen sind. Hier werden auch die weiteren Aktivitäten der Podcastpat*innen geplant. Als weiteres Community-Event ist zu später Stunde (ebenfalls Tag 1, ab 23.30 Uhr) eine Technikschau eingeplant: Jeder kann sein mitgebrachtes Equipment vorstellen und es an den weiteren Tagen idealerweise auch anderen zum Ausprobieren zur Verfügung stellen.

Als feste Workshop-Termine haben wir bereits “Ultraschall – der leichte Einstieg ins HighEnd Podcasting: Von 0 auf Profi in 45 Minuten” (Workshop ist für 60 Minuten angesetzt…) und “Unser Podcast soll schöner werden: Einführung in Podlove Templates” im Programm.

Erstmalig dürfen wir Jugend hackt bei uns begrüßen, die das Sendezentrum nutzen, um ihre Projekte vorzustellen. Außerdem wird es am so genannten Junghackertag einen Workshop “Podast-Experimente” geben, der sich speziell an Jungpodcaster*innen richtet. Wir sind sehr gespannt!

Helfen

Wir haben wieder viel Bedarf an Helfern. Noch nicht final klar ist (aus Gründen, nicht reinem Chaos), wie wir diesen organisieren und koordinieren werden. Ihr kommt zum #32c3 und seht das Sendezentrum als Eure Heimat oder wollt auf jeden Fall helfen? Tragt Euch im Sendegate ein, folgt dem Twitter-Account des Sendezentrums und schaut einfach vor Ort vorbei. Wir geben zeitnah durch, was Sache ist. Und wir sind über jeden froh, der uns unter die Arme greift.

Und so soll es aussehen:

* Eine tolle Idee – nicht nur um uns zu finden, sondern sich im doch recht großen CCH zu orientieren – ist die Indoor-Navigation: https://c3nav.de oder auf Twitter @c3nav.

100und1 Millionen Jahre Sendegate

Heute ist der große Tag… Vor einem Jahr wurde das Sendegate, damals noch unter dem Namen “podcaste.jetzt”, zusammen geklöppelt. Es dauerte damals zwar noch einige Tage – ganz genau bis zum Abend des 30. November 2014 – bis es auch “offiziell” online ging. Doch die erste Installationspakete liefen am 25. November 2015. Daher: Happy Birthday Sendegate!

Ich will hier nicht groß das Forum (oh, ja!) abfeiern. Claudia, Ralf und ich haben bereits im Mai 2015 ein großes Feuerwerk auf diese besondere Community gezündet:

Aber es gibt natürlich ein Updates zu den Zahlen aus dem Vortrag:

  • Mittlerweile tummeln sich fast 750 Benutzerinnen und Benutzer im Sendegate. Yeah! Über 300 davon haben sich im wunderschönen Vorstellungsthread persönlich vorgestellt.
  • Über 1.000 Themen-Threads mit insgesamt über 9.000 Beiträgen haben sich angehäuft. Yes, OVER 9000!
  • Noch bevor Twitter Herzchen hatte, hat unser Discourse, die Software hinter dem Sendegate, damit aufgetrumpft. Und 8.500 davon habt ihr verteilt <3
  • Über 50.000 Mails hat die kleine Maschine, die das Sendegate hostet, an euch ausgeliefert. Nur Liebes-E-Briefe dabei!

Ich hätte nie gedacht, dass die illustre Idee ein Forum aufzusetzen so großen Anklang finden würde. Und da man an solchen Tagen auch ein bisschen bedeutungsschwanger sein darf: Die deutsche Podcast-Community ist ein Stück zusammengerückt und viele neue Gesichter hatten durch euren Beitrag im Sendegate eine sanfte Landung in dieser Gemeinschaft. Am Ende bleibt nur zu sagen: Wow! Vielen Dank!

Besonderer Dank gilt Ralf und Claudia für ihre Foren-Erfahrungen (Plastik-Rock-Könige!), dem Moderator_innen-Team (Nele, Johannes, Katrin, Daniel, Tine), Tim fürs nicht direkt aufgeben (Forum! Forum! Forum!) sowie mrmoe für die Domain. Ihr rockt! <3

Auf weitere 100 Millionen (Internet-)Jahre Sendegate!