Aufzeichnungen aus dem Sendezentrum @32c3

, , ,

Die Podcasts und Workshops aus dem #32c3-Sendezentrum sind natürlich nicht nur auf das Live-Erlebnis vor Ort oder im Stream beschränkt sondern finden zum zeit- und ortssouveränen Hören und Sehen auch ihre Wege in diverse Publikationskanäle. Wir geben Euch hier eine Übersicht, was wann wo veröffentlicht wird und wer das jeweils macht.

  • Das C3-Streaming-Team bietet einen Relive-Service an, über das ihr kurz nach Ende der Live-Übertragung eine noch ungeschnittene Version anschauen könnt.
  • Sobald die Videos durch das Post-Processing gegangen sind, veröffentlichen wir sie in unserem Video-Kanal.
  • Die Podcaster selbst bekommen ihre Audio-Dateien, um den Podcast in ihre Streams zu strömen und nach ihren Wünschen zu veröffentlichen.

Natürlich fassen wir nach dem #32c3 auch nochmal zusammen, was bei uns aufgezeichnet wurde. Lasst uns und den Podcaster*innen aber ein bisschen Zeit, um uns zu erholen :)

9 Kommentare
  1. muster says:

    Warum ist das Video von der Freakshow vom 32c3 auf YouTube verschwunden? Ich wollte mir es noch zu Ende anschauen, aber man findet es nun nirgendwo mehr.

    Antworten
    • Claudia says:

      Verzeihung für die späte Antwort, wir waren alle mehr oder minder im Post-32c3-Koma…

      Das Freakshow-Video musste noch einmal nachbearbeitet werden; darum war es kurzfristig nicht verfügbar – ist aber seitdem ohne Probleme abzurufen.

      Antworten
  2. Philipp says:

    Wird es die Aufzeichnungen auch auf media.ccc.de geben, oder auf einer anderen Platform die einen nicht daran hindert will die Videos runterzuladen?

    Antworten
    • Claudia says:

      Auch hier: Verzeihung für die späte Antwort. Post-Congress-Koma und so.

      Das Sendezentrum läuft, auch wenn man das von Außen mittlerweile nicht mehr so recht wahrnehmen kann, ja außerhalb von CCC-Strukturen als autonome Assembly. Von dem Status entfernen wir uns immer weiter hin zu “gehört zum Congress irgendwie dazu”. Aber bislang ist das nicht nur ein Grund dafür, dass wir einen eigenen Fahrplan haben sondern auch dafür, dass wir nicht in den Recording auf media.ccc.de auftauchen. Das ist erstmal eine reine Zustandsbeschreibung und nicht in Stein gemeißelt. Es mag sich sogar noch ändern, evtl. sogar rückwirkend für die 32c3-Videos. Versprechen kann ich hier allerdings nichts.

      Antworten
    • Venty says:

      Ja, das habbich mich auch schon gefragt. Eine Twitteranfrage blieb auch mehr oder weniger erfolglos. Sieht so aus, als ob die einzige “Downloadmoeglichkeit” mittels Hacks wie youtube-dl (Kommandozeile) oder dem Videodownload Helper (FF-Plugin) besteht. Alles in allem eher etwas unbefriedigend, wenn ich das mal so sagen darf.

      Antworten
    • Claudia says:

      Ich erlaube mir Mal, auf meine Antwort zum vorherigen Kommentar zu referenzieren – aber auch hier gilt: Verzeih bitte die späte Antwort, wir brauchten alle ein wenig Congress-Auszeit.

      Antworten
  3. rs says:

    Hallo,
    ich will mich einfach nur bedanken für all die Clips und Videos (nicht nur vom 32c3, sondern auch alle von vorher!) und für Eure stetige Arbeit u. Mühe immer wieder Material von den Veranstaltungen für diejenigen zur Verfügung zu stellen, die an div. Veranstaltungen nicht teilnehmen können. Ich wertschätze das mehr als Ihr Euch vorstellen könnt!

    LG
    rs

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Podacst http://technische-aufklaerung.de/ta025-live-vom-32c3 Der Podcast Technische Aufklärung, der die jeweilige Ausschusssitzung kurz zusammenfasst, mit Experten die Zeugenaussagen einordnet und von den Politikern und Ausschussmitgliedern Statements einsammelt, um diese dann zeitnah, meist am Folgetag zu Verfügung stellen. Unbedingt supporten, da die Macher dies kostenfrei und über flattr.com und direkte Spenden, also community-finanziert, zur Verfügung zu stellen. Auf dem #32c3 gab es eine Livefolge aus dem Sendezentrum, der *Podcaster-Bühne* : http://das-sendezentrum.de/blog/aufzeichnungen-aus-dem-sendezentrum-32c3 […]

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.