Das Sendezentrum auf dem 33c3

, , , ,

Die Subscribe8 ist vorbei, aber der 33c3 kommt! Wir stecken mitten in den Planungen für die Sendezentrum-Assembly mit Bühne, Podcastingtisch und Hacktischen für die einzelnenen Community-Projekte (hierzu sammeln wir bereits Eure Anforderungen im Sendegate).

Viele von Euch werden sicher wieder nach Hamburg zum Kongress kommen und wer noch nie dort war, sollte über seinen Erstbesuch nachdenken. Was da so alles am Podcastingtisch aufgenommen wurde und welche tollen Bühnenshows entstanden sind, solltet ihr Euch unbedingt noch mal anschauen.

Und dann natürlich selbst aktiv werden. Mit dem Start des Ticket-Vorverkaufs werden wir im Sendegate sowohl die Zeitslots für den Tisch veröffentlichen, in die ihr Euch eintragen könnt, als auch hier wie da einen Call-for-Shows für die Bühne starten. Macht Euch Gedanken und besprecht Euch in Euren Teams: Produziert Eure nächste Folge live auf dem Kongress! Nutzt die Präsenz von interessanten Gesprächspartner:innen! Begeistert das Publikum mit Eurer Bühnen-Show!

Weitere Infos folgen, aber verpasst nicht den Start des Ticket-Verkaufs am 7.11. um 20 Uhr. Dieses Jahr werden die Tickets schnell weg sein!

Doppelstunde mit den PatInnen #Subscribe8

Die PodcastpatInnen machen Euch ein Angebot, das ihr nicht ablehnen könnt. Am kommenden Wochenende nehmen wir an der Subscribe8 in München teil und bieten sowohl für (neue) Patenkinder als auch interessierte oder aktive PatInnen einen Workshop an.

Alle, die mit dem Podcasten starten wollen, aber noch auf der Suche nach dem richtigen Format sind, begrüßen wir am Samstag, 15.10., um 18 Uhr in Raum 4 zur Konzept-Werkstatt. Neben Podcastneulingen freuen wir uns auch auf alle, die neue Projekte angehen wollen und zusammen mit anderen kreativ an der Entwicklung arbeiten möchten.

Direkt im Anschluss um 19:15 Uhr, ebenfalls in Raum 4, laden wir zum PodcastpatInnen-Meetup ein. Alle aktiven PatInnen und alle, die ebenfalls Podcastneulingen unter die Arme greifen wollen, sind eingeladen. Wir erklären, welche Aufgaben im Rahmen der Patenschaft anstehen und wir stellen erste Erfolgsgeschichten vor. Gemeinsam möchten wir auch einige Blicke in bisher Erreichtes und künftig Geplantes werfen.

Auch außerhalb der Workshops gilt: Sprecht uns an, wenn Ihr mit dem Podcasten loslegen wollt und nicht wisst wie oder anderen beim Start unter die Arme greifen möchtet. Ihr erkennt uns an den unübersehbaren (das ist euphemistisch für riesig, da nur in einer Größe im Copy-Shop bestellbar) lila Buttons.

Wir freuen uns auf Euch!

Wir haben ein Programm… #Subscribe8

,

…oder zumindest eine Pre-Beta-Version davon: Subscribe8 Programm.

Als Novum finden Vorträge dieses Mal nicht nur am Vormittag statt. Der “Große Sitzungssaal” des BR ist ganztägig als Ort für Vorträge eingeplant, die auch live nach draußen gestreamt und aufgezeichnet werden.

Unser Gastgeber, der Bayerische Rundfunk, hat außerdem einige sehr interessante Vorträge zum Programm beigesteuert. Und alle Teilnehmenden erhalten die wunderbare Gelegenheit BR-Studios zu besichtigen sowie in einer “Goldstandard”-Aktion dort ihre Stimme aufzuzeichnen.

Bitte beachtet: Die Session-Blöcke am Samstag und Sonntag Nachmittag sind Platzhalter, die mit Workshops gefüllt werden. Die entsprechende Sammlung dazu gibt es im Sendegate. An alle TeilnehmerInnen noch einmal der Aufruf, Vorschläge – ob nun schon konkret und von ihnen angeboten oder erstmal als Themenwunsch – dort einzutragen. Und sich selbst auch unter “Interessiert mich” bei den jeweiligen Sessions zu platzieren; wenn das denn der Fall ist.

Wie immer kann es noch die ein oder andere Änderung geben. Die Sessions werden wir in den nächsten Tagen puzzeln – und werden dann ein ziemlich umfangreiches und spannendes Programm haben. Danke an alle Mitwirkenden und Teilnehmende, die eine lebendige Veranstaltung ermöglichen. Wir sind uns sicher, dass die Bandbreite von Themen für ein spannendes und inspirierendes Wochenende sorgen wird!

Wir freuen uns auf Euch!

Aktion: die eigene Stimme – einmal perfekt aufgenommen auf der SUBSCRIBE8

,

Der Clou: diese Aufnahme könnt ihr dann nach Hause mitnehmen, um sie als Target und Gold-Standard für eure eigenen Soundoptimierungen zu nutzen! Vorgesehen sind zwei kurze Aufnahmen: einmal eure Stimme “clean”, so dass ihr einen guten Benchmark für das eigene Mikro zu Hause erhaltet. Zum anderen eine optimiert Fassung mit Kompressor/Expander und EQ, die quasi dem BR-Gold-Standard entspricht und euch daheim bei der Optimierung eurer eigenen Filter helfen kann.

Damit das qualitativ befriedigend über die (Studio-)Bühne gehen kann, ist etwas Planung notwendig. Maximal 10 Personen können gleichzeitig in die Studios. Dort gibt es dann eine Stunde lang Zeit für eine Führung, Fragerunde sowie die eigentlichen Testaufnahmen.

Wir haben den Tontechniker den gesamten Samstagnachmittag gewinnen können. Es stehen daher 5 Slots zur Verfügung – macht also 50 Personen.

Bitte tragt Euch hier im Sendegate VERBINDLICH ein, welchen Slot ihr buchen möchtet. Wenn die 50 Plätze vergeben sind, ist leider wirklich Schluss. Das gibt’s nur einmal, das kommt nie wieder!